IPQ

Was in den unterschiedlichsten Ländern, wie den USA, dem Vereinigten Königreich und den Niederlanden bereits seit Jahren fester Bestandteil in der professionellen fotografischen Ausbildung ist, hat nun auch den Einzug in den deutschsprachigen Raum gefunden: die IPQ, die International Photographic Qualifications. Dabei gab es für den Peoplefotografen Herbert Richter besonderen Grund zur Freude: er schaffte es mit seinen Teilnahmen in der Kategorie Creative People Photography zu einer Prämierung zum Titel “International Photographer of Excellence” und in der Kategorie Portrait Photography sogar die zweithöchste Prämierung und ist nun Träger des Titels “International Photographer of High Quality”. Diese Auszeichnung ist insofern einer besonderen Erwähnung gerecht, da es sich um die erstmalige Preisverleihung an einen Fotografen bei der IPQ des Bund Professioneller Portraitfotografen handelt, der nicht in Deutschland tätig ist.

http://www.richter-fotografie.com/blog/?p=433